In unseren Orgonit Pyramiden ist der Amethyst oft verarbeitet, er ist einfach ein Heilstein der eine abwechslungsreiche Wirkungsweise hat.

Der Amethyst ist wohl mit einer der bekanntesten Heilsteine. Seine Farben reichen von leichten Fliedertönen bis hin zu sattem Purpur. Und wusstest du, dass es auch grüne Amethyste (Prasiolith) gibt?!

Besonders reinigende Fähigkeiten auf den Geist werden diesem Stein zugeschrieben und wenn du das Gefühl hast, dass du häufiger in Gedankenschleifen hängst, dann könnte der Amethyst ein willkommener Helfer für dich sein. Sowohl deine Konzentration als auch das objektive Betrachten von Situationen wird gefördert, du bist dadurch quasi neutraler eingestellt, wodurch dir das treffen von Entscheidungen leichter fallen dürfte.

Außerdem hilft er bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsangst, Liebeskummer, Suchtverhalten, Verlustschmerz, Kummer und Trauer. Im Grunde sorgt er für tiefen inneren Frieden in deinem System, da er negative Energien auflöst und du dadurch geschützt und entspannt bist. Er fördert hellsichtige Träume, erholsamen Schlaf und die Intuition, dadurch stärkt er deine rationale Entscheidungskraft.

Die violette Farbe des Amethysts gilt als Farbe des Geistes und der Spiritualität. Sie soll das seelische Gleichgewicht und die Entschlusskraft fördern und wird oft als mystisch und magisch wahrgenommen.

Violett hat eine stark meditative Wirkung, weshalb die Farbe aber eben auch der Amethyst gerne während einer Meditation genutzt werden. Die Farbe beeinflusst das Unterbewusste, hilft bei tiefsitzenden Blockaden, öffnet das Bewusstsein und setzt eine reinigende Wirkung in Gang, was bei Glaubenssatzarbeit hilfreich sein kann. Außerdem werden der Farbe schmerzstillende Eigenschaften nachgesagt.

Du siehst, die Farbe und Stein ergänzen sich ganz wunderbar, perfekt von Mutter Natur erschaffen.

Aber auch auf den Körper hat dieser magische Stein eine Wirkung.

In der Naturmedizin wirkt der Amethyst bei den verschiedensten körperlichen Beschwerden und auch schon Hildegard von Bingen nutzte Amethyst Heilsteine zur Linderung verschiedener Hauterkrankungen.

Er soll die Haut unempfindlicher machen, eine Straffung des Bindegewebes fördern und eignet sich zur Behandlung von Akne, Schuppenflechte, Ekzemen, Warzen oder anderen Verunreinigungen der Haut.

Außerdem wirkt der Amethyst anregend auf den Stoffwechsel, die Verdauung, hilft bei Verspannungen und unterstützt die Atmung, beruhigt Herz und Nerven, verbessert den Knochenaufbau und stabilisiert das Immunsystem.

Ebenso die Stabilisierung des Blutdrucks und die Regulierung des Blutzuckers wird ihm zugeschrieben.

Außerdem bietet er Unterstützung bei Parasiten und Gallensteinen, lindert Menstruationsbeschwerden und hilft bei Blutergüssen oder Entzündungen.

Ich würde mal sagen, wow, was für eine Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten.

Du kannst den Amethysten in vielerlei Art nutzen: 

    • aufgelegt auf den Körper
    • als Schmuckanhänger am Körper 
    • als Stein in der Hosentasche 
    • als Rohstein im Wasser zum harmonisieren 
    • bei der Meditation zb. mit einer unserer Orgonit Pyramiden, diese kann man natürlich auch einfach im Raum aufgestellt nutzen um die Eigenschaften des Amethystes und der anderen verarbeiteten Steine zu nutzen.

Du siehst dieser Stein ist wahrer Allrounder. Hinterlasse mir gerne ein Kommentar und erzähle mir von deinen Erfahrungen mit Heilsteinen!

In dieser Orgonit Pyramide ist der Amethyst und damit auch seine Wirkweise verarbeitet.

Zum „Entspannungshelfer“ geht es hier lang…